Eine turbulente Familiengeschichte: Gastrezension von Erika­čśů­čśť­čÜÇ

Hallo ihr Lieben,

Heute gibt es mal wieder eine neue Gastrezension von meiner kleinen Schwester. Sie hat vor kurzem das Buch „F├╝nf sind sechs zu viel“ gelesen und kann es nur empfehlen. Die Familiengeschichte ist turbulent, lustig und teilweise sehr spannend. In ihrer Rezension erfahrt, worum es in dem Buch genau geht. Lest die Rezension unbedingt, sie ist super!

Wenn ihr in der Men├╝leiste auf Rezensionen klickt, gelangt ihr ├╝brigens zu einer Seite, auf der ihr ein kleines Interview mit Erika und Johanna, also den Gastautorinnen findet. Au├čerdem seht ihr die Namen von 2 anderen Kindern, von denen es hier bald Rezensionen gibt.

Liebe Gr├╝├če und einen sch├Ânen Abend,

Karo­čśü­čÄâ

Autor:

Hey du! Ich hei├če Karo, bin 13 Jahre alt und auf meinem Blog Buchlabor blogge ich ├╝ber Kinder- und Jugendb├╝cher!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s