Wie eine warme Suppe an einem kalten Regentag🍵🌁☔

Hallo ihr Lieben,

„Das Buch ist wie eine warme Suppe an einem kalten Regentag“, ☔✨ so hat eine Leserin das Buch „Suppenwetter“ beschrieben. Dieser Satz beschreibt das Gefühl, das ich beim Lesen des Buches hatte perfekt. In „Suppenwetter“ geht es um Kurt, der an regnerischen Tagen immer Suppe kocht und sie dann kostenlos mit seinem Fahrrad verteilt. 🚲Plötzlich ist Kurts Suppenfahrrad aber verschwunden. Annie, die gerade neu in der Stadt ist will Kurt unbedingt helfen. Auf der Suche nach dem Fahrrad geraten die beiden in ein richtiges Abenteuer, bei dem es teilweise echt gruselig wird.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, denn es vermittelt die Herbststimmung mega gut! ✨🍵☔🚲🍁 Hier findet ihr meine Rezension.

Mögt ihr den Herbst eigentlich? Ich schon, besonders die vielen bunten Blätter, aber solche Suppenwettertage, die es bei mir gerade sehr oft gibt, können ziemlich langweilig sein…☔

Spätherbstliche Grüße,

Eure Karo🍁🍂

Autor:

Hey du! Ich heiße Karo, bin 13 Jahre alt und auf meinem Blog Buchlabor blogge ich über Kinder- und Jugendbücher!

Ein Kommentar zu „Wie eine warme Suppe an einem kalten Regentag🍵🌁☔

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s