Der Ruf des Schamanen

© Thienemann-Esslinger

Titel: Der Ruf des Schamanen

Autor: Davide Morosinotto

Band: – (3)

Seiten: 432

Erscheinungsdatum: Januar 2021

Verlag: Thienemann-Esslinger

Altersempfehlung des Verlages: ab 12

Meine Altersempfehlung: ab 12

Laila ist unheilbar krank. Nur eine Blume kann sie retten, die nur an einem Ort der Welt wächst. Deshalb begeben sich Laila und El Rato, den sie im Krankenhaus kennengelernt hat, auf eine gefährliche Reise um den halben Globus. Der Dschungel ist voller Gefahren und Laila durch ihre Krankheit immer eingeschränkter. Werden sie die außergewöhnliche Pflanze finden und Laila retten?

Meine Meinung: Ich habe mich unglaublich gefreut, dass Davide Morosinotto, einer meiner Lieblingsautoren ein neues Buch rausbringt. Das Buch gehört zu den Büchern „Die Missisippibande“ und „Verloren in Eis und Schnee“ und zusammen ergebenen sie eine Art Trilogie. Alle Bände spielen an einem großen Fluss (dieser am Amazonas), jedoch sind sie inhaltlich nicht zusammenhängend. Mich hat diese Geschichte auf jeden Fall nicht enttäuscht. Sie ist spannend, es gibt viele unerwartete Wendungen, die Charaktere sind alle (mehr oder weniger) sympathisch und die Botschaft, die das Ende vermittelt, finde ich sehr gelungen. Es gibt viele Perspektivenwechsel, weshalb auch ich das Buch erst ab 12 Jahren empfehlen würde, denn 10-jährige werden hier vermutlich schnell den Faden verlieren oder nicht wissen, wer gerade spricht. Das ist selbst mir einige Male passiert. Außerdem möchte ich noch die Seitengestaltung hervorheben. Die Seiten sind fast alle unterschiedlich und richtig cool gestaltet. Schaut es euch unten selbst an!

Cover: Das Cover finde ich von den 3 Büchern am Schönsten, auch wenn das wirklich schwer zu sagen ist, denn alle Teile der Trilogie sind nicht nur schön zum Lesen, sondern definitiv auch zum Anschauen. Das tropische Cover passt sehr gut zur Geschichte und sieht im Bücherregel einfach hervorragend aus. 

Ein unglaublich schöner und spannender Abenteuerroman, der mir gezeigt hat, dass Davide Morosinotto zurecht einer meiner Lieblingsautoren ist! Ich gebe dem Buch:

5 von 5 Monstern 

und empfehle es Kindern ab 12 Jahren

________________

© Bild 1 & 2: Thienemann-Esslinger