Die Vanderbeekers retten Weihnachten

© HarperCollins

Titel: Die Vanderbeekers retten Weihnachten

Band: 1

Autorin: Karina Yan Glaser

Seiten: 240

Erscheinungsdatum: Oktober 2019

Verlag: HarperCollins (Dragonfly)

Altersempfehlung des Verlages: ab 8

Meine Altersempfehlung: ab 9

Schon seit Ewigkeiten wohnen die Vanderbeekers in ihrem Brownstone-Haus in Harlem, und kein Platz der Welt könnte je schöner für sie sein. Doch als sie kurz vor Heiligabend einen Brief von ihrem griesgrämigen Vermieter Mr.Beidermann bekommen, der ihren Mietvertrag nicht verlängern will, ist es aus mit der Weihnachtsvorfreude. Von nun an müssen die Geschwister einen Weg finden, ihren Vermieter zu überzeugen, dass sie doch die richtigen Mieter sind…

Meine Meinung: Mir hat das Buch „Die Vanderbeekers feiern Weihnachten“ total gut gefallen. Die Charaktere fand ich sehr sympathisch, und von den Vanderbeekers möchte ich Laney & Isa am Meisten. Auch die anderen Personen, wie zum Beispiel Benny, fand ich authentisch. Die Handlung konnte mich von Anfang an packen und ich habe mitgerätselt, wie die Geschichte ausgehen wird. Das Ende hat mir mega gut gefallen, denn es ist kreativ & passend, aber auch glaubwürdig. Die Weihnachtsstimmung des Buches wird warmherzig  übermittelt, hier hätte ich mir aber noch ein bisschen mehr Anspielungen gewünscht, da Weihnachten teilweiße in den Hintergrund gerückt ist.

Cover: Das Cover ist von der super talentierten Mila Marquis gezeichnet, und ich kann es mir gar nicht oft genug anschauen.

„Die Vanderbeekers retten Weihnachten“ ist ein weihnachtlicher und emotionaler Reihenauftakt für die ganze Familie, der zeigt, dass man sich nicht für andere Menschen verstellen sollte. Ich gebe dem Buch:

4,5 von 5 Monstern

und empfehle es ab 9 Jahren.

Im März 2020 erscheint Band 2 „Die Vanderbeekers und der versteckte Garten“. Darauf freue ich mich schon mega!

_______________________