Silverhorse – Tanz mit dem Wind

© Oetinger

Titel: Silverhorse-Tanz mit dem Wind

Autorin: Julie Wald

Band: 1

Seiten: 288

Erscheinungsdatum: Februar 2020

Verlag: Oetinger

Altersempfehlung des Verlages: ab 11

                                        Meine Altersempfehlung: ab 11      

Vor kurzem musste Ava ihr Pferd abgeben, weil ihre Familie umgezogen ist und es sich nicht mehr leisten konnte. Seitdem möchte sie nichts mehr von Pferden wissen. Bis sie während eines Schulprojektes das Pferd Soraya kennenlernt. Mit ihr versteht sie sich seit dem ersten Moment blind. Nur gibt es einiges, was Ava noch nicht über Soraya weiß. Unter anderem ist sie auch in großer Gefahr…

Meine Meinung: Mir hat das Buch ab der 1.Seite total gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist so schön, und die Charaktere unglaublich sympathisch. Besonders Lou mochte ich sehr gerne. Die Geschichte ist anders als die meisten Pferdegeschichten, es geht auch um Freundschaft und Neuanfang. Die Geschichte ist gleichzeitig sehr spannend, und am Ende des Buches würde man am liebsten Band 2 weiterlesen.

Cover: Das Cover finde ich super. Die Farbtöne ergänzen sich gut und man bekommt eine Vorstellung, wie das Pferd aussehen könnte.

Mir hat der Reihenauftakt „Silverhorse-Tanz im Wind“ unglaublich gut gefallen. Die Charaktere sind perfekt ausgearbeitet und ich freue mich riesig auf Band 2. Ich gebe dem Buch:

5 von 5 Monstern

und empfehle es ab 11 Jahren.