Wunder & so: Falls ich dich küsse

Titel: Wunder & so: Falls ich dich küsse

Autorin: Mara Andeck

Band: 1

Seiten: 288

Erscheinungsdatum: Juli 2019

Verlag: Bastei Lübbe (Boje)

Altersempfehlung des Verlages: ab 12

Meine Altersempfehlung: ab 12

Lou ist begeistert: Sie darf mit ihrer besten Freundin und ihren Großeltern Urlaub auf einem Schiff machen, dass wie die Titanic hergerichtet wurde. Doch Lou fühlt sich wie magnetisch angezogen von einem Jungen namens Sam, den sie noch nie gesehen hat und nicht kennt. Es passieren merkwürdige Sachen und Lou weiß nicht mehr, wem sie vertrauen kann.

Meine Meinung: Die Grundidee des Buches hat mich sofort begeistert. Die Charaktere wurden von der Autorin sehr gut gestaltet und das Setting ist abwechslungsreich und eine schöne Idee. Was mich allerdings enttäuscht hat, ist, dass weder die Déjà-Vus, noch die Liebesgeschichte zwischen Sam und Lou im Vordergrund standen, so wie es im Klappentext versprochen wurde. Außerdem war das Ende ziemlich offen. Super fand ich die Sprüche am Kapitelanfang, die sehr lustig sind. Vielen Dank für den tollen Beutel (mit einem der Sprüche drauf), den mir der Verlag geschickt hat.

Cover: Das Cover wird nicht jedem gefallen, die Farbe spricht wahrscheinlich eher Mädchen an. Mir gefällt es richtig gut.

Eine einzigartige Idee, leider hat die Geschichte das eigentliche Thema verfehlt. Trotzdem hat sie mir gefallen. Ich gebe dem Buch:

4 von 5 Monstern

und empfehle das Buch für Mädchen ab 12 Jahren.

Band 2 ist bereits erschienen. Ich werde ihn bald lesen.

Wäre der heutige Tag ein Fisch, ich würde ihn zurück ins Meer werfen.

Wunder & so: Falls ich dich küsse, Seite 139