Love Show

© Fischer

Titel: Love Show-Ist deine Liebe echt?

Autorin: Britta Sabbag

Band: –

Seiten: 352

Erscheinungsdatum: September 2020

Verlag: Fischer Verlage

Altersempfehlung des Verlages: ab 14

Meine Altersempfehlung: ab 14

Ray Seaborn lebt seit sie denken kann auf der Aroha Island. Ein perfekte Insel, nette Leute und ihr beste Freund Noah. Für sie ein Paradies, sie hat diese Insel noch nie verlassen. Doch eines Tages finden Ray und Noah ein Kabel in Noahs Garten. Als auch noch ein Fremder auf der Insel auftaucht, ahnen Ray und Noah immer mehr, dass hier etwas nicht stimmt. Was die beiden noch nicht wissen: Sie sind die größten Reality-Stars der Welt in der „Love-Show“. Und damit dieser Name endlich Bedeutung gewinnt, tun die Schauspieler alles.

Meine Meinung: Ich habe mich richtig auf das Buch gefreut. Der Klappentext klingt sehr vielversprechend und ich wurde nicht enttäuscht. Die Idee der Geschichte finde ich grandios. Allerdings wird im Klappentext meiner Meinung nach viel zu viel erzählt, sodass die Geschichte ziemlich vorhersehbar ist. Ich hatte aber trotzdem sehr viel Spaß beim Lesen. Das Buch kann man kaum aus der Hand legen und das Setting wird detailliert beschrieben. Die Charaktere sind spannend, auch wenn man bei der Ausarbeitung etwas mehr hätte in die Tiefe gehen können. Ray wirkt für mich deutlich jünger als 17 Jahre. Das Ende fand ich ehrlich gesagt etwas enttäuschend. Ich hätte mir etwas anderes gewünscht und vielleicht sogar eine Fortsetzung. Trotzdem finde ich das Buch gut, es regt auch zum Nachdenken an. Britta Sabbag wirft hier einen einzigartigen Blick auf die Frage, was passiert, wenn alles in unserem Leben eine Illusion ist.

Cover: Das Cover finde ich wunderschön. Für mich eines der besten Cover, die ich je gesehen habe. Die blauen und grünen Farben passen nicht nur zur Aroha Island, sondern zusammen mit den kleinen Symbolen sehen sich richtig gut aus. Dadurch kann man bestimmt viele Leser auf das Buch aufmerksam machen.

Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen von „Love Show-Ist deine Liebe echt“. In dem Buch geht es um darum, dass dein Leben eine Illusion ist und du die einzige Person bist, die nichts davon weiß. Das hat die Autorin durch einen Perspektivenwechsel sehr gut dargestellt. Der Klappentext macht leider etwas den Spannungsbogen kaputt. Von mir gibt es:

4 von 5 Monstern

und ich empfehle das Buch ab 14 Jahren.