Penny Pepper – Alles kein Problem

© dtv Verlagsgesellschaft

Titel: Penny Pepper-Alles kein Problem

Autorin: Ulrike Rylance

Band: 1

Seiten: 152

Erscheinungsdatum: September 2014

Verlag: dtv (dtv junior)

Altersempfehlung des Verlages: ab 8

Meine Altersempfehlung: ab 8

Penny Pepper hat nur 3 Wünsche: 1. Einen Hund, 2. Detektivin werden, 3. Nicht zur Geburtstagsfeier von der Angeberin Flora zu müssen. Leider muss sie aber auf Floras Party und dann bekommt Flora auch noch genau den Hund, den sich Penny immer gewünscht hat. Doch dann verschwindet Floras Hund. Wird Pennys Wunsch Nummer 2 in Erfüllung gehen?

Ich, Penny Pepper soll den süßesten Hund der Welt gekindnappt haben.

Penny Pepper-Alles kein Problem, Seite 5

Meine Meinung: Die Penny Pepper Reihe wollte ich schon so lange lesen. Nun bin ich endlich dazu gekommen. Band 1 fand ich sehr lustig. Es gibt relativ wenig Text und das Buch ist wie ein Comic aufgebaut, nur dass der Text nicht in Sprechblasen steht. Super für Lesemuffels! Die Geschichte war auch super, besonders gut fand ich das alte Diktiergerät, das nur Unsinn erzählt hat. Die Illustrationen sind echt süß. Gut fand ich auch, dass ich bis zum Schluss mitgerätselt habe, wer der Täter/die Täterin sein könnte, obwohl das Buch auch für jüngere Kinder gedacht ist.

Cover: Das Cover ist ziemlich bunt und gefällt mir gut. Schade finde ich nur, dass es so aussieht, als wäre die Reihe nur für Mädchen gedacht, dabei ist sie für Mädchen und Jungs spannend!

Ein sehr lustiger Reihenauftakt!

4,5 von 5 Monstern

Eine Empfehlung für Kinder ab 8 Jahren.

Band 8 erscheint im November 2019. Ich freue mich schon. Mal schauen, was Penny Pepper & Co dann erleben…

______________________

Spezial und Buchtrailer: https://www.dtv.de/special-ulrike-rylance-lisa-haensch-penny-pepper/startseite/c-307