Seltene Tiere

© Thienemann-Esslinger

Titel: Seltene Tiere-Ein Atlas der bedrohten Arten

Autor: Martin Jenkins

Illustrator: Tom Frost

Band: 1

Seiten: 64

Erscheinungsdatum: Januar 2019

Verlag: Thienemann-Esslinger

Altersempfehlung des Verlages: ab 5

Meine Altersempfehlung: ab 6

Allerseits auf der Erde gibt es zahlreiche verschiedene Tierarten. Doch es gibt auch etliche Arten, die vom Aussterben bedroht sind und die deshalb Unterstützung von den Menschen brauchen.

Meine Meinung: Martin Jenkins ist ein ganz besonderes Bilderbuch über bedrohte Tierarten gelungen. Für jede Art gibt es eine Doppelseite. Auf der linken Seite befindet sich ein umfangreicher Text, der sich trotzdem sehr gut lesen lässt. Auf der rechten Seite kann man dann ein Bild des Tieres in Form einer Briefmarke sehen. Die Illustrationen sind in wenigen, einfachen, aber hervorstechenden Farben gezeichnet. Ich könnte mir die Illustrationen stundenlang anschauen. Bei diesem Buch habe ich auch viel dazugelernt! Die Idee mit den Briefmarken gefällt mir besonders gut, denn dadurch wird verdeutlicht, das Tiere den gleichen Wert wie wertvolle Briefmarken haben sollten.

Wer weiß, was das Artensterben für Folgen hat?

Seltene Tiere, Seite 1

Cover: Das Cover ist sehr gut gelungen. Der Eisbär zeichnet generell mein Lieblingsportrait aus!

Dieses Buch macht deutlich, wie viele Tiere durch die Menschheit in Gefahr sind! Ich gebe dem Buch:

5 von 5 Monstern

und empfehle es ab 6 Jahren zum Anschauen & Vorlesen und ab 8 Jahren zum Selberlesen.

______________________

Ein kleiner Einblick in das Buch: https://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?isbn=9783522459020&iconType=rh5&iconTypeSecondary=rh5&buyButton=yes&shopsFilter=thienemann&template=shops&callPreShops=yes